ROM – Die ewige Stadt

Reisetermin: 19. – 23. Oktober 2018

Von der Antike bis zum Barock war Rom Mittelpunkt der Welt und Zentrum des abendländischen Christentums. Auch heute noch steht Rom im Mittelpunkt der Christenheit. Gleichzeitig ist die Stadt aber auch das hitzig pulsierende Herz Italiens, Zentrum des politischen Geschehens des Stiefelstaates.

Noch immer lebt Rom als Erbin einer geschichtsträchtigen Vergangenheit in einem schöpferischen Spannungszustand, bringt immer wieder Neues hervor und ist doch stolz auf seine großartige Vergangenheit. Der ständige Wechsel zwischen Gegenwart und Geschichte nimmt jeden gefangen. Forum Romanum, Kolosseum, Vatikan, Pantheon und Engelsburg - das ist Rom – aber eben dies nicht allein!

Reiseprogramm

1. Tag: Flug nach Rom – Orientierende Stadtrundfahrt (F)

2. Tag: Plätze und Brunnen (F)

Heute stehen die Klassiker Roms, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, auf unserem Programm. Von der Piazza del Popolo geht es zur berühmten Spanischen Treppe, eines der touristischen Highlights. Von hier haben wir einen wunderbaren Blick auf die Stadt. Dann geht es weiter zum Fontana di Trevi, sicherlich einer der berühmtesten Brunnen der Welt. Vergessen Sie nicht, eine Münze über die Schulter in den Brunnen zu werfen. Wir erreichen das Pantheon, welches sowohl von innen als auch von außen sehenswert ist. Auf der Piazza Navona mit ihrer herrlichen Kulisse und den berühmten Brunnen können wir den Straßenmalern zuschauen. Der restliche Nachmittag steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Das Abendessen können wir heute im wunderschönen Viertel Trastevere mit seinen lebhaften, engen Gassen einnehmen.

3. Tag: Antikes Rom (F)

Heute gehen wir im „Antiken Rom“ auf Entdeckung. Wir besuchen das berühmte Kolosseum, eines der Wahrzeichen der Stadt. Es ist das größte antike Amphitheater der Welt und bot damals Platz für rund 70.000 Zuschauer, welche sich hier während der Kaiserzeit Gladiatorenkämpfe, Tierhetzen und sogar nachgestellte Seeschlachten anschauen konnten. Direkt nebenan liegt das Forum Romanum, im antiken Rom Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens. Mit seinen unzähligen Relikten von Baudenkmälern aus über 1.000 Jahren ist es eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten.

Nach einer individuellen Mittagspause entdecken wir noch den Circus Maximus. Bis ins 6. Jahrhundert war der riesige Platz Austragungsort spannender Wagenrennen.

Nur ein paar Gehminuten entfernt, etwas abseits der großen Touristenströme, liegt auf dem Aventin, einem der sieben Hügel Roms, ein wunderschöner Orangengarten. Lassen wir unseren Blick bis zum Vatikan schweifen. Abendessen in Hotelnähe möglich.

4. Tag: Vatikanische Museen & Petersdom (F)

Der Vatikan ist eine eigene kleine Welt innerhalb der Stadt Rom. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Päpste. Wir erkunden die Vatikanischen Museen. Das Museo Pio Clementino enthält altrömische und griechische Skulpturen, die Pinacoteca beherbergt die Gemäldesammlung des Vatikans. Das Faszinierendste jedoch sind die von den Meistern ausgemalten Räume - so die „Stanze di Raffaelo“ oder die „Capella Sistina“ (Sixtinische Kapelle), der Inbegriff der Freskenmalerei. Im Anschluss geht es zum benachbarten Petersdom, die Hauptkirche und mit einem Fassungsvermögen von 60.000 Personen einer der prachtvollsten Bauten der katholischen Kirche. Der Bau der Peterskirche begann um 324 n. Chr. durch Kaiser Konstantin I., der - der Legende nach - über dem Grab des Apostels und ersten Papstes Simon Petrus eine Basilika errichten ließ. Am Nachmittag bleibt noch etwas Zeit für eigene Unternehmungen. Wer möchte, nimmt am Abend an einem Pizza-Kurs teil, bäckt seine eigene typisch italienische Pizza und lässt sich diese im Anschluss schmecken.

5. Tag: Rückflug nach Deutschland (F)

Bis zum Abflug können wir noch ein paar Souvenirs erwerben, uns ein original italienisches „Gelato“ schmecken lassen und in Ruhe Abschied von der italienischen Hauptstadt nehmen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

 

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.

Der An- und Abreisetag dient der Erbringung der Beförderungsleistung.

(F= Frühstück)

Leistungen und Reisepreis

Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug mit Lufthansa München – Rom und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Januar 2018: 110 EUR)
  • 4 Übernachtungen in einem Hotel der guten Mittelklasse
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche / WC
  • Tägliches Frühstück
  • Verkostung von Eis, Cappuccino, Wein und typischen Häppchen während des klassisches Stadtrudgangs
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm (Pantheon, Kolosseum & Forum Romanum, Vatikanische Museen, obligatorische Kopfhörer Petersdom)
  • 3-Tages-Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom
  • Besichtigungen, Ausflüge und Transfers lt. Programm
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitungen für die Führungen
  • Reiseliteratur
  • Reisebegleitung ab/bis München

 

Reisepreis:

Reisepreis pro Person: 979 EUR

Einzelzimmerzuschlag: 185 EUR

 

Optional:

  • Abendessen in Hotelnähe (Tag 1 und Tag 3): 78 EUR
  • Abendessen im Viertel Trastevere (Tag 2): 64 EUR
  • Pizza-Kurs mit anschließendem Abendessen (Tag 4): 80 EUR
     - jeweils inkl. Reisebegleitung/ggf. Transfer, mind. 15 Personen
  • RV-Stornoschutz im DZ: 26 EUR
  • RV-Stornoschutz im EZ: 30 EUR
    (Reiserücktrittskostenversicherung mit 20 % Selbstbehalt)
  • RV-Premium Reiseschutz: als Aufpreis zum RV-Stornoschutz 36 EUR
    (Selbstbehalt-Übernahme aus dem RV-Stornoschutz; Reiseabbruchversicherung; Reise-Unfallversicherung; Reise-Krankenversicherung; Notfall-Versicherung; Reisegepäck-Versicherung)
     

Mindestteilnehmerzahl 21 Personen*

*) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Wichtige Hinweise

Einreisebestimmungen:

Für Reisen innerhalb der EU benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis, der auf Wunsch den Einreisebehörden vorzulegen ist. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich.

Klima:

Das Klima in Rom ist von warmen, trockenen Sommern und feuchten, milden Wintern geprägt. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 20 Grad und weicht um acht Grad ab. Im Sommer ist es im Juli und August durchschnittlich 28 Grad am wärmsten. Im Winter liegen die Temperaturen um 10 Grad und es sind Regenschauer nicht auszuschließen.

Reisebedingungen:

Es gelten die Reisebedingungen der RV Touristik. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Tourismussteuer/City Tax:

Rom erhebt eine Tourismussteuer/City Tax in Höhe von derzeit 6 EUR pro Person/Tag im 4-Sterne Hotel. Diese ist direkt vor Ort an der Hotelrezeption zu zahlen. (Änderungen und Erhöhungen vorbehalten).

Reiserücktritt:

Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig:

bis 36. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, maximal 250 EUR;

ab 35. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 30 % des Reisepreises;

ab 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises;

ab 7. bis 1 Tag vor Reisebeginn: 70 % des Reisepreises;

am Abreisetag bzw. bei no show: 80 % des Reisepreises.

Zahlung des Reisepreises:

Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Bitte beachten Sie:

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung (Januar 2018). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten.

Auskunft und Anmeldung

Wir haben Ihr Interesse geweckt?