Musik in der Bank

Raiffeisen-Filiale in Neukirchen dient als Bühne für ein Benefizkonzert

Neukirchen

Die Raiffeisenbank Auerbach-Freihung bietet in ihrer Geschäftsstelle Neukirchen auch Kunstschaffenden eine Bühne. Zu einem Benefizkonzert zugunsten des Kindergartens Neukirchen kam dieses Mal die Klavierlehrerin Renate Schroeder. Klemens Gradl (Gitarre, Bassgitarre), Irene Sperber (Percussion), Manfred Niebler (Gitarre, Tuba) und Thomas Kastner (Gitarre) begleiteten sie.

Die musikalischen Beiträge moderierte Renate Schroeder in humorvoller Weise. In ihrer Einleitung ließ sie kurze Sequenzen verschiedener bekannter Kompositionen von Beethoven über Mozart bis zu Abba erklingen, gab aber den Gästen im Schalterraum zu verstehen, dass ihre Themen modernen Stilrichtungen zuzuordnen sind. Die Musiker unterhielten mit Soul, Jazz, Oldies, Film und Musical-Melodien bis hin zu Evergreens der Beatles, Stones und Bee Gees. Dabei gelang es der Pianistin, ihre Zuhörer zum Mitsingen oder zu rhythmischer Unterstützung anzuregen. Den Mackie-Messer-Song aus der Dreigroschen-Oper trug sie mit einem eigenen Text über künstliche Zähne vor, was ihr viele Lacher sicherte, da Zahnarzt Dr. Martin Wolf unter den Zuhörern weilte.

Die Auswahl der Musikstücke, die Renate Schroeder auch als hervorragende Sängerin auswiesen, streiften die Themen Geld, Wünsche und Träume, Liebe, Glück und Freundschaft.

Urlaubsstimmung verbreitete Klemens Gradl als Sänger bei „Sitting on the Dock of the Bay“, gesanglich und instrumental unterstützt vom gesamten Team. Das Konzert fand viel Beifall und Rufe nach Zugaben. Raiffeisen-Vorstandsvorsitzender Frank E. Kirchhof würdigte das tolle Programm „mit begnadeten Musikern und guten Stimmen“, die erfolgreich zur Belebung des kulturellen Lebens in Neukirchen beitrugen.

Die Spenden der Zuhörer summierten sich auf 306 Euro. Die Raiffeisenbank legte 1000 Euro oben drauf. Somit darf sich der Kindergarten St. Walburga in Neukirchen über insgesamt 1306 Euro freuen. Seine Leiterin Michaela Strobl versicherte, mit dem Betrag sinnvolle Anschaffungen für die Kinder zu tätigen. (ds)