Krötensee-Mittelschule freut sich über 1.000 Euro für die Skifreizeit

Schülerskikurse werden an der Krötensee-Mittelschule inzwischen seit beinahe vier Jahrzehnten regelmäßig und sehr erfolgreich durchgeführt. Die Schüler der 7. Klassen dürfen sich in diesem Jahr mit ihren Lehrkräften Christian Biersack und Kurt Harrer über eine großzügige finanzielle Unterstützung in Höhe von 1000 € seitens der Raiffeisenbank Auerbach-Freihung freuen. Für viele Schüler ist die Teilnahme am Skikurs die erste Berührung mit der verschneiten Bergwelt. Dass bei dieser Fahrt nach Südtirol nicht nur das Erlernen des Skifahrens im Vordergrund steht, wurde den Vorständen Michael Sommer und Frank Kirchhof im Rahmen einer kleinen Bilderpräsentation in der Schulaula dargeboten. Neben den vielen positiven sozialen Aspekten sind auch die persönlichen Entwicklungen nicht zu vernachlässigen. Die Schüler lernen Ausdauer zu beweisen, eine gemeinschaftliche Ordnung einzuhalten und dass sie auch eine Woche lang ohne Handy überlebensfähig sind. Rektor Danninger dankte der Raiffeisenbank Auerbach-Freihung für die Unterstützung dieser Schülerfahrt, die es einigen Schülern nun ermöglicht, auch daran teilzunehmen.

Bild und Text: (pad)